Saitenhieb I

Saitenhieb waren 4 Typen, die im besetzten Haus als frühere Mieter oder Besetzer wohnten bzw. die die Aktivitäten zum Erhalt der Häuser unterstützten. Sie waren immer da und waren Teil einer großen eingeschworenen Besetzerfamily.
Saitenhieb waren:
Hans W. Hansen („Willi“), Gesang, Gitarre

Manfred Schimmler („Manolo“), Bass

Hans-Jörg Wilke („Hanno“), Drums
Wolfram Schultz („Wolli“), Sologitarre

Zu den wenigen noch vorhandenen Bildmaterialien gehören diese


In diesem Fall beschreiben Worte besser als ein Bild, was für eine Band saitenhieb war. Lauschen wir den Worten eines Fans, der die Band 15 Jahre später bei einem Geburtstagskonzert ankündigte:

Die Hansastraße 48 hat den Kampf um den Abriss als einziges Haus überlebt. Das Kommunikationszentrum steht heute noch und wird von einem  freundlichen Völkchen aus Jungen und Älteren bewohnt, verwaltet und bewirtschaftet. 1982 löste Saitenhieb sich auf.

Weiterlesen?
Oder zurück zur Startseite?